Methoden Filter

Ermittlung von Anforderungen und Definition von Problemstellungen

Zunächst müssen Anforderungen und Kenntnisse zur Entwicklung von Ideen ermittelt werden. Dazu muss zunächst die Anforderungen analysiert und die Problemstellung definiert werden.

Ideengenerierung

Aufbauend auf der Anforderungsanalyse bzw. Definition der Problemstellung werden innerhalb dieser Aktivität Ideen generiert.

Bewertung und Auswahl von Ideen

Nicht alle Ideen sind sinnvoll, daher erfolgt üblicherweise nach der Ideengenerierung eine stufenweise Auswahl im konkreten Fall geeigneter Produktlösungsideen. Gesammelte Ideen können z.B. nach den Kriterien "Machbarkeit, Marktpotenzial, Strategiekonformität, Vermarktbarkeit, Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit bewertet werden.

Wissensmanagement

Der Innovationsprozess sollte durch systematisches Wissensmanagement unterstützt werden. Das bedeutet, dass die Beschaffung, Dokumentation, Speicherung und Weitergabe von Wissen durch den Einsatz von Wissensmanagementmethoden organisiert werden muss.

Für welche Unternehmensgröße soll die Methode geeignet sein?
Bitte geben Sie an, inwiefern Wissensaustausch innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens stattfinden soll.
Bitte geben Sie an, wie hoch die Vorbereitungs- und Durchführungszeit der Methode sein darf.
Bitte geben Sie an, wie häufig und wie breit die Methode angewendet werden soll.
Bitte geben Sie an, wie hoch der Einarbeitungsaufwand in eine neue Methode sein darf.
Titel Cluster Fokus Zeit Komplexität
6-3-5 Methode Brainstorming einmalig gering gering
6-Hüte Methode Rollenspiel einmalig gering gering
Aktionsbasiertes Lernen Lernen aus Erfahrungen dauerhaft unternehmensweit gering gering
Analytic Hierarchy Process Bewertung durch Vergleich einmalig hoch hoch
Anonyme Abstimmung Intuitiv-subjektive Ideenbewertung einmalig gering gering
Antizipierende Fehlererkennung Fehlererkennung einmalig gering hoch
ARIZ TRIZ Werkzeug einmalig hoch hoch
Attribute Analysis Funktionsanalyse einmalig gering mittel
Balanced Scorecard strategische Analyse einmalig hoch hoch
Benchmarking Bewertung durch Vergleich einmalig hoch mittel
Betriebliches Vorschlagswesen (BVW) Erfahrungsbasierte Problemslösung dauerhaft unternehmensweit hoch gering
Bewerten-Diskutieren-Bewerten Gruppenbewertung einmalig gering gering
Bionik Analogiemethode einmalig hoch hoch
Brainstorming Brainstorming einmalig gering gering
Brainstorming Paradox Brainstorming einmalig gering gering
Brainwriting Brainstorming einmalig gering gering
Brutethink Analogiemethode einmalig hoch hoch
Case Based Reasoning Erfahrungsbasierte Problemslösung einmalig gering hoch
CATWOE Funktionsanalyse einmalig gering hoch
Chancen-Risiken-Analyse Chancen-Risiken-Analyse einmalig hoch gering
Checklistentechnik Punktbewertungsverfahren einmalig gering gering
Clusteranalyse Visualisierung von Clustern einmalig gering gering
Coaching Patenschaftsmodelle dauerhaft unternehmensweit gering gering
Communities of Practice Wissensgemeinschaft dauerhaft unternehmensweit hoch gering
Conjoint Analyse Ermittlung von Kundenbedürfnissen einmalig hoch hoch
Debriefing Lernen aus Erfahrungen dauerhaft unternehmensweit gering gering
Delphi-Methode Trendforschung einmalig hoch hoch
Dialektischer Ansatz Annahmehinterfragung einmalig gering gering
Do Nothing Fehlererkennung einmalig gering mittel
Dokumenten-Management-Systeme Tool zur Umsetzung von Methoden des Clusters dauerhaft unternehmensweit hoch gering
Effectuation Erfahrungsbasierte Problemslösung dauerhaft unternehmensweit hoch mittel
Emphatic Design Ermittlung von Kundenbedürfnissen einmalig hoch mittel
False Faces Annahmehinterfragung einmalig gering gering
FMEA Fehlererkennung einmalig hoch hoch
Funktionsanalyse Funktionsanalyse einmalig gering hoch
Galeriemethode Brainstorming einmalig gering gering
graue Beraterstäbe Patenschaftsmodelle dauerhaft unternehmensweit gering gering
Groupware Tool zur Umsetzung von Methoden des Clusters dauerhaft unternehmensweit hoch gering
Ideenwettbewerbe Open Innovation einmalig hoch gering
Ishikawa Diagramm Visualisierung von Clustern einmalig gering mittel
Kano-Modell Ermittlung von Kundenbedürfnissen einmalig hoch mittel
KJ Methode Visualisierung von Clustern einmalig gering gering
Klasseneinstufung Intuitiv-subjektive Ideenbewertung einmalig gering gering
Kollegiale Fallberatung Patenschaftsmodelle dauerhaft unternehmensweit gering gering
Kompetenzzentren Wissensgemeinschaft dauerhaft unternehmensweit hoch mittel
Konfiguratoren Open Innovation
dauerhaft im Projekt
dauerhaft unternehmensweit
hoch hoch
Kontinuierlicher Verbesserungsprozess Methode zur inkrementellen Verbesserung dauerhaft unternehmensweit hoch mittel
Konzepttest einmalig hoch mittel
Kundenbeziehungsmanagement Ermittlung von Kundenbedürfnissen dauerhaft unternehmensweit hoch mittel
Kundenzufriedenheitsanalyse Ermittlung von Kundenbedürfnissen einmalig hoch mittel
Lead User Konzept Beobachtung des Konsumentenverhaltens einmalig hoch mittel
Lead User Methode Open Innovation einmalig hoch mittel
Learning History Lernen aus Erfahrungen dauerhaft unternehmensweit gering mittel
Lernarena Wissensgemeinschaft dauerhaft unternehmensweit gering gering
Lessons Learned Lernen aus Erfahrungen dauerhaft unternehmensweit gering gering
Lückenanalyse Wissensbilanz einmalig hoch gering
Marktpotentialanalyse Trendforschung einmalig hoch gering
Meta-Plan Brainstorming einmalig gering gering
Mikroartikel Lernen aus Erfahrungen dauerhaft unternehmensweit gering gering
Mind-Mapping Brainstorming einmalig gering gering
Morphologischer Kasten Funktionsanalyse einmalig gering hoch
Netnography Ermittlung von Kundenbedürfnissen einmalig hoch mittel
Nutzwertanalyse Punktbewertungsverfahren einmalig gering gering
Online-Community Ermittlung von Kundenbedürfnissen einmalig hoch gering
Open Space Erfahrungsbasierte Problemlösung einmalig hoch hoch
Osborn Checkliste TRIZ Werkzeug einmalig gering mittel
Paarvergleich Bewertung durch Vergleich einmalig hoch gering
Panelerhebung Trendforschung einmalig hoch hoch
Patentanalyse Technologiemanagement einmalig hoch hoch
Pro-Contra-Katalog Intuitiv-subjektive Ideenbewertung einmalig gering gering
Problem Inventory Analysis Analogiemethode einmalig hoch hoch
Product Reverse Engineering Funktionsanalyse einmalig hoch hoch
Produktpositionierungsanalyse Ermittlung von Kundenbedürfnissen einmalig hoch mittel
Projektbibliothek Tool zur Umsetzung von Methoden des Clusters dauerhaft im Projekt hoch mittel
Provocation Annahmehinterfragung einmalig gering gering
Qualitätszirkel Methode zur inkrementellen Verbesserung einmalig hoch gering
Quality Function Deployment (QFD) Ermittlung von Kundenbedürfnissen einmalig hoch mittel
Random Stimuli Annahmehinterfragung einmalig gering gering
Reizwortmethode Brainstorming einmalig gering gering
schneller Prototypenbau Erprobung durch Versuchsmodell einmalig hoch hoch
Schwachstellensuche Fehlererkennung einmalig gering hoch
Sempai Kohai Patenschaftsmodelle dauerhaft unternehmensweit gering gering
Sensitivitätsanalyse Funktionsanalyse einmalig hoch hoch
Service-Blueprinting Methode zur inkrementellen Verbesserung einmalig hoch gering
Shadowing Beobachtung des Konsumentenverhaltens einmalig hoch mittel
Six Sigma Methode zur inkrementellen Verbesserung einmalig hoch mittel
Story-Telling Lernen aus Erfahrungen dauerhaft unternehmensweit gering mittel
SWOT Analyse Chancen-Risiken-Analyse einmalig hoch gering
Synektik Analogiemethode einmalig hoch hoch
Szenarioanalyse Trendforschung einmalig hoch hoch
Target Costing strategische Analyse einmalig hoch gering
Technologie-Portfolio-Analyse Technologiemanagement einmalig hoch hoch
Technology-Roadmapping Technologiemanagement einmalig hoch hoch
Testmarktsimulation Ermittlung von Kundenbedürfnissen einmalig hoch gering
TILMAG Analogiemethode einmalig hoch hoch
Toolkits for User Co-Design Open Innovation
dauerhaft im Projekt
dauerhaft unternehmensweit
hoch hoch
Trendforschung Trendforschung einmalig hoch hoch
TRIZ Methode TRIZ Werkzeug einmalig hoch hoch
Unternehmensblog Tool zur Umsetzung von Methoden des Clusters dauerhaft unternehmensweit hoch mittel
Unternehmenswiki Tool zur Umsetzung von Methoden des Clusters dauerhaft unternehmensweit hoch gering
Walt Disney Strategie Rollenspiel einmalig gering gering
Wertkettenanalyse strategische Analyse einmalig hoch mittel
Wissens-Broker Wissensmitarbeiter dauerhaft unternehmensweit hoch gering
Wissensbaum Wissenskarten dauerhaft unternehmensweit gering gering
Wissensbilanz Wissensbilanz einmalig hoch mittel
Wissenskarten Wissenskarten dauerhaft unternehmensweit gering mittel
Wissensmanagement Planspiel Rollenspiel einmalig gering gering
Wissensmarktplatz Wissensgemeinschaft dauerhaft unternehmensweit hoch gering
Wissensmatrix Wissensbilanz einmalig hoch gering
Wissensmitarbeiter Wissensmitarbeiter dauerhaft unternehmensweit gering gering
Wissensnetzwerk Wissensgemeinschaft dauerhaft unternehmensweit hoch mittel
Wissensportal Tool zur Umsetzung von Methoden des Clusters dauerhaft unternehmensweit hoch gering
Wissensstafette Lernen aus Erfahrungen dauerhaft unternehmensweit gering gering
Wissensträgerkarten Wissenskarten dauerhaft unternehmensweit gering gering
World Cafe Brainstorming, Erfahrungsbasierte Problemlösung, Wissensgemeinschaft einmalig gering mittel

Projektkonsortium und Fördergeber